Willkommen in unserem Onlineshop

0
×
Registrierung

Profildetails

Anmeldedaten

oder einloggen

Der Vorname ist ein Pflichtfeld!
Der Nachname ist ein Pflichtfeld!
Der Vorname ist nicht gültig!
Der Nachname ist nicht gültig!
Die E-mail ist nicht gültig!
Die E-mail ist ein Pflichtfeld!
Diese E-mail ist bereits registriert!
Das Passwort ist ein Pflichtfeld!
Das Passwort ist nicht gültig!
Das Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen)!
Das Passwort ist zu lang (max. 16 Zeichen)!
Die Passwörter sind nicht identisch!
Bitte akzeptieren Sie die AGBs
Die Login-Informationen sind falsch!

LEENERS | Hagen ist Ihren Besuch wert

42 Prozent der gesamten Stadtfläche Hagens ist bewaldet.
Wahrlich ein Rekord, der Hagen das Prädikat „grünste Großstadt in Nordrhein-Westfalen“ eingebracht hat. Hinzu kommen nicht weniger als 398 Kilometer Fließgewässer, darunter mit Ruhr, Volme, Lenne und Ennepe vier große Flüsse und zwei Seen.
Ankerpunkte der Route Industriekultur sind die Häuser des Hagener Impulses.
z.B. Henry van de Velde und J.L.M. Lauweritz. Die ehemalige Künstlerkolonie Hohenhagen umfasst weiterhin zwei Villenbauten von Peter Behrens.
2010 eröffnete das neue WESTFALENBAD Hagen.
Die topmoderne Freizeiteinrichtung entstand auf einem Gelände von 70.000 Quadratmeter und bietet Besuchern eine Wasserfläche von mehr als 2.000 Quadratmeter. Damit ist es eines der größten Bäder Nordrhein-Westfalens.
Das Engagement von Theaterbegeisterten
aus Stadt und Region trug entscheidend dazu bei, dass Hagen seine eigene Bühne erhielt – das Theater versteht sich deshalb bis heute stolz als "Bürgertheater".
Sehen und gesehen werden.
In Hagens neuer Innenstadt fügen sich in Galerien und Fußgängerzonen große und lokale Markennamen zusammen wie z.B. auch Geschäfte der Douglas-Holding die in Hagen ihr Zuhause hat.
Seit vielen Jahren gehört Hagen zu den wichtigsten Studienstandorten
in Deutschland. Mit der FernUniversität und der Fachhochschule Südwestfalen decken gleich zwei renommierte Hochschulen ein breit gefächertes, anspruchs- und qualitätsvolles Studienangebot ab.
Das Emil Schumacher Museeum
ist dem Lebenswerk des Hagener Künstlers Emil Schumacher gewidmet, einem der bedeutendsten Vertreter expressiver Malerei in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Sammlung des Museums umfasst über 500 Werke aus allen Schaffensphasen des Künstlers.
Ganz hoch in der Gunst der Besucher steht das Westfälische Freilichtmuseeum.
Auf einer Länge von rund 2,5 Kilometern bildet das malerische Mäckingerbachtal, eines der schönsten Wiesentäler des westlichen Sauerlandes, den passenden Rahmen für ein Museum. Hier erleben die Besucher die Geschichte der Industrialisierung live.
Der Ruhrtalweg
ist eine beliebte Fahradstrecke von der Quelle in Winterberg bis zur Mündung in Duisburg und führt an Hagen vorbei.
Mit Phoenix Hagen,
hat unsere Stadt eine Basketball Bundesliga Mannschaft die seit 2013 auch in den Play Offs mitspielt.