Willkommen in unserem Onlineshop

0
×
Registrierung

Profildetails

Anmeldedaten

oder einloggen

Der Vorname ist ein Pflichtfeld!
Der Nachname ist ein Pflichtfeld!
Der Vorname ist nicht gültig!
Der Nachname ist nicht gültig!
Die E-mail ist nicht gültig!
Die E-mail ist ein Pflichtfeld!
Diese E-mail ist bereits registriert!
Das Passwort ist ein Pflichtfeld!
Das Passwort ist nicht gültig!
Das Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen)!
Das Passwort ist zu lang (max. 16 Zeichen)!
Die Passwörter sind nicht identisch!
Bitte akzeptieren Sie die AGBs
Die Login-Informationen sind falsch!

Schlafraumberatung

Schlafraumberatung

LEENERS ist Deutschlands führender Schlafraumspezialist


Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie. Für einen Beratungstermin oder weitere Informationen rufen Sie uns gerne unverbindlich an und wählen Ihren persönlichen Berater, oder reservieren Sie einen Beratungstermin in unserem Showroom.

Einzigartig ist unsere „LIVE Videoberatung“ per Skype. Sie sind im Besitz eines internetfähiges Smartphones, Tablet PC´s, PC mit Webcam und verfügen über eine SKYPE Adresse? Sie möchten Fachberatung bezogen auf Ihre individuelle Einrichtung? Oder wünschen aus der Ferne den persönlichen Kontakt zu uns? Gerne vereinbaren wir mit Ihnen per Email oder Telefon einen Video-Beratungstermin und kommunizieren dann „live“ mit Ihnen Zuhause. Unser Skype Name: mleeners

Terminvereinbarung:

+49 (0) 2331- 40811

1. Die Bedeutung des Fit-Schlafens

Am Schlafplatz

  • verbringen wir ein Drittel unserer Zeit
  • tauchen wir ein in das Mysterium der Träume
  • erholen wir uns
  • lieben wir und entsteht mitunter neues Leben...

2. Die Bedeutung eines gesunden Schlafes

Unser moderner Lebensstil bietet wenige Entspannungsmöglichkeiten. Überforderungen, Stress und einseitige Belastungen (z.B. durch langes Sitzen) geben unserem Schlaf einen besonderen Stellwert.
Ein ausgeglichener Schlaf

  • wirkt entspannend
  • stärkt allgemein das Immunsystem
  • regeneriert und gibt Kraft für den nächsten Tag
  • schenkt Lebensfreude

3. Die Bedeutung des Schlafraumes

Es gibt eine ganze Reihe von sinnvollen Hinweisen, wie man den geeigneten Platz für das Bett findet. Wir arbeiten mit erfahrenen Innenarchitekten/ -innen, Feng Shui- und Geomantie-Berater/ -innen zusammen und können Ihnen Literatur zu diesen Themenbereichen empfehlen.

4. Die Bedeutung eines ergonomisch angepassten Liegesystems

Eine individuell abgestimmte und anpassungsfähige Matratzen-Rost-Kombination kann Ihren Schlaf entscheidend verbessern:

  • Der Körper ist natürlich entspannt gelagert, die Liegeposition muss seltener gewechselt werden, der Schlaf wird ruhiger, die Tiefschlafphasen werden länger.
  • Durch eine weniger verspannte Lage verbessert sich der Flüssigkeitshaushalt der Gelenke.
  • Durch das Vermeiden von Druckstellen verbessert sich die Blutzirkulation.
  • Durch eine allgemein gute Schlafhaltung schützen Sie sich vor unnötigen Rückenschmerzen.

5. Grundsätzliches zum Probeliegen

  • Vertrauen Sie Ihrem Gefühl!
  • Es gibt keine für jede/n gültige Regel.
    Testen Sie verschiedene Liegesysteme!
    Die richtige Schlafstätte sollte rundherum zu Ihnen passen und Ihren Bedürfnissen, Ihren Gewohnheiten und Ihrer Umgebung entsprechen. Die geeignete Körperentlastung bzw. natürliche Haltung ist für Sie spürbar, aber auch für einen Fachberater erkennbar.


  • Nehmen Sie sich Zeit!
  • Matratze bzw. Liegesysteme sind zum Liegen gemacht. Tun Sie das beim Test – legen Sie sich wirklich hin! Lassen Sie los! Spüren Sie nach! Nur anschauen und anfassen ist irreführend. In der Regel entspannt sich die Haltemuskulatur erst nach einer Viertelstunde und Sie beginnen zu spüren, wie Ihr zukünftiges Bett für Sie da sein kann.
    Je ausgeruhter Sie zum Testen kommen und je mehr Zeit Sie sich lassen, desto kritischer bzw. differenzierter ist Ihre Wahrnehmung.


  • So spüren Sie, was Ihnen liegt
  • Die geeignete Druckentlastung spüren Sie am deutlichsten in der Rückenlage im unteren Wirbelsäulenbereich, besonders wenn Sie das Becken leicht kippen und zur Seite drehen bzw. in der Seitenlage am Druck auf den Schultern, Frauen auch auf dem Becken.
    Gleichzeitig sollten Sie sich – wie im Schlaf – natürlich und möglichst mühelos regen, strecken und wenden können. Die feinmotorische Lockerung und das leichte Wenden sind ebenso wie die natürliche Haltung wichtig für einen erholsamen Schlaf.
    Bewegen Sie sich beim Testen so, wie Sie es beim (Ein-)Schlafen tun; im Liegen ohne Hochstemmen. Dann spüren Sie Anpassungsfähigkeit und Ihre Beweglichkeit am besten.

6. Ein guter Tag braucht eine gute Nacht

  • Wählen Sie Ihren »Schlafweg«
  • Der weiche Weg | Matratze bzw. Liegesystem unterstützen das Bedürfnis, im Bett förmlich zu versinken. Sie schweben auf Wolken. Vorsicht! Dadurch hervorgerufene unnatürliche Haltungen bzw. fehlende Stützung der Wirbelsäule führen oft zu Rückenschmerzen.

    Der harte Weg | … war lange Zeit die Botschaft einer neuen Schlafphilosophie. Das Liegegefühl ist sehr „geerdet“. Besonders ein junger, ausgeglichen bewegter Körper kann sich hier auch länger wohl fühlen. Er findet relativ problemlos wiederholt ausgleichende Haltungen im Schlaf.

    Der mittlere Weg | Matratze bzw. Liegesystem passen sich dem Körper an und nicht umgekehrt. Ziel ist ein - der Körpergröße und dem Gewicht angepasstes - Gleichgewicht zwischen Nachgiebigkeit und Stützung. Ein gelungener Mittelweg ist angenehm und dynamisch zugleich.


  • Erwarten Sie keine Wunder
  • Vorsichtige Schätzungen gehen davon aus, dass die Hälfte unserer Bevölkerung Haltungsschwächen bzw. Wirbelsäulenschäden hat.
    Diese Volkskrankheit steht in komplexen äußeren und sehr persönlichen Zusammenhängen. Ein optimales Liegesystem kann einen Heilungsprozess unterstützen, aber nicht ersetzen.

Ihr Leeners Team